Bayerische Sportjugend

Vorlesen

Die Bayerische Sportjugend im Bayerischen Landessportverband unterstützt als größter Jugendverband die Jugendarbeit in den 65 Sportvereinen des Landkreises. Sie fördert die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen, eigenverantwortliches Handeln in gesellschaftlicher Mitverantwortung zwischen den Kulturen und Generationen, Demokratie, Fair Play und Toleranz.

Die im September des Vorjahres gewählte Vorstandschaft um Kreisjugendleiter Dr. Manuel Sand und seinen Stellvertreter Axel Bauer fand sich 2016 zusammen und organisierte sich intern. So wurden Aufgaben verteilt und Abläufe abgestimmt.

Im Laufe des Jahres standen dann nach den Wahlen in den Kreisen gemäß der Hierarchie der BSJ der Bezirksjugendtag und der Verbandsjugendtag an. Beim Bezirksjugendtag in Erlangen nahmen wir mit unseren Delegierten teil und erlebten eine spannende Veranstaltung der auch Bayerns "Sportminister" Joachim Hermann beiwohnte. In seinem Vortrag hob er die herausragende Stellung der Ehrenamtlichen und des Sports hervor.

Neben dem satzungsgemäßen Inhalt gab es auch ein spannendes Referat zu Thema „Flüchtlinge im Sportverein“. Beim zweitägigen Verbandstag sind nur Kreisjugendleiter und Stellvertreter aus jedem Sportkreis delegiert. Die Veranstaltung beinhaltete spannende und weniger spannende Programmpunkte, Neuwahlen der Verbandsjugendleitung und es wurden viele Beschlüsse mit auf den Weg gebracht.

Seit diesem Jahr hat die BSJ das Thema Schule und Sport vom BLSV übernommen der sich zuvor darum gekümmert hatte. Das Thema ist bei der Sportjugend gut aufgehängt, jedoch müssen wir uns hier erst einarbeiten und die Lage in Fürth sondieren. Das Ziel ist es Vereine und Schulen miteinander zu vernetzen und so junge Menschen für die Sportvereine zu begeistern. Gleichzeitig profitieren die Schulen von qualifizierten Übungsleitern die Sportangebote anleiten. Gerade in der Ganztagsschule ist dies ein hoch aktuelles Thema. Jedoch ist die Umsetzung bisher nicht so einfach und es warten viele Herausforderungen auf die Sportjugend. Wir freuen uns aber uns hier künftig einbringen zu können.

 

 

_DSC0008.jpg

Ein Highlight im Sommer war wieder der Sportabzeichentag für Fürther Schulen am 24.6., den die BSJ zusammen mit dem BLSV auf dem Charly-Mai-Sportfeld organisierte. Rund 500 Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur sechsten Klasse bewiesen ihr sportliches Können in den Disziplingruppen Ausdauer (800 m-Lauf), Kraft (Schlagballwurf), Schnelligkeit (30/50- m-Lauf) und Koordination (Weit-/Zonenweitsprung). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit muss noch im Rahmen des Schulsports erbracht werden. Bei herrlichem Sommerwetter hatten alle Beteiligten viel Spaß an der Bewegung und ganz egal ob das Sportabzeichen erreicht wurde oder nicht, die Klassen verlebten einen tollen sportlichen Tag zusammen. Nicht nur Schüler und Lehrer waren begeistert auch die Helfer hatten einen tollen Tag. Die rund 40 Ehrenamtlichen Prüfer und Helfer leisteten wieder ganze Arbeit und stoppten, rechten, starteten und schrieben. Markus Braun, der „Sport-Bürgermeister“ der Stadt Fürth, ließ es sich nicht nehmen die Kinder anzufeuern und den vielen ehrenamtlichen Helfern zu danken. Die Veranstaltung wird im kommenden Jahr wie gewohnt fortgesetzt.

Zusätzlich machte die Sportabzeichentour des DOSB im Playmobil Funpark in Zirndorf halt. Hierbei konnten wir unsere, beim Sportabzeichentag für Fürther Schulen gesammelte, Expertise in Form unseres Excel-Strategen Axel Bauer einbringen,

Für Juli war in der Turnhalle der SpVggGreuther Fürth ein Lizenzverlängerungslehrgang für Übungsleiter C mit 5UE geplant. Im Mittelpunkt sollte dabei die Thematik Kinderturnen stehen. Leider waren die Anmeldungen nicht so zahlreich wie im Vorjahr und wir mussten die Veranstaltung absagen, auch eine Verschiebung in den November brachte keinen Erfolg. Ein weiterer geplanter Lehrgang zum Thema Capoeira mit Kindern konnte leider Aufgrund von Terminschwierigkeiten ebenfalls nicht stattfinden.

Erstmals konnten wir im vergangenen Jahr eine BAERchen Starterbox an den SV Fürth Poppenreuth überreichen. Das Projekt richtet sich an Vereine, die sich gemeinsam mit Kindergärten für die sportliche, motorische Förderung von Kindern engagieren und so zu frühkindlichen Gesundheitsprävention beitragen. Weitere Vereine folgen hoffentlich dem Beispiel.

In der Herbstsitzung konnten wir erstmals unseren neuen Schatzmeister begrüßen, Peter Walch wird die Kreiskasse bis zu den BLSV-Neuwahlen im kommenden Jahr führen. Zu Gast war der neue Vorsitzende des Kreisjugendrings Christian Löbel, so dass mit Corinna (sie ist Mitglied der Kreisjugendleitung, in unserem Verband aktiv und im Sport zu Hause) beide Jugendringsvorsitzende des Sportkreises Fürth vertreten waren. Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit und den regen Austausch. Bei den Vollversammlungen sind wir daher auch stets mit unseren Delegierten vertreten und bringen uns entsprechend ein.

Für das kommende Jahr planen wir neben unseren regulären Tätigkeiten auch wieder Lizenzverlängerungslehrgänge, so wie eine Infoveranstaltung für Vereine zum Thema „ Junge Flüchtlinge im Sportverein“.

Vorlesen

Bayerische Sportjugend

AC Stein

AMC Zirndorf

ASV Veitsbronn

ASV Weinzierlein-Wintersdorf

ASV Zirndorf

Bowling-SV Stein

DJK Oberasbach

FC Stein

Flugmodell-Sportclub Obermichelbach

Golfclub Puschendorf

HC Cadolzburg

Junioren-Fördergemeinschaft Nördlicher Landkreis Fürth

KC Weiherhof

KV Tuchenbach

MSC Deberndorf

MSC Großhabersdorf

Oberasbach United 06

PBV Zirndorf

PZSG Stall Julani Wachendorf

Reitclub am Erzleitenbug Seukendorf

Reitverein Zirndorf

RFV Hölzleshof Oberasbach

RMC Lohengrin Stein

SC Obermichelbach

Schachclub Stein

Schachclub Zirndorf

Schachfreunde Wilhermsdorf

SK Langenzenn

Skiclub Biberttal

Skiclub Großhabersdorf

Skiclub Roßtal

SVK Cadolzburg

Sportfreunde Laubendorf

Sportfreunde Tuchenbach

STV Deutenbach

SV Burggrafenhof

SV Großhabersdorf

SV Großweismannsdorf

SV Puschendorf

SV Raitersaich

SV Seukendorf

SV Weiherhof

Tanzgruppe Blau-Rot Unterasbach

Tauchclub Harlekin Oberasbach

Tauchsportclub Zirndorf

TC Roßtal

TC Wilhermsdorf

TCC Retzelfembach

TCT Tuchenbach

TSV Altenberg

TSV Ammerndorf

TSV Cadolzburg

TSV Langenzenn

TSV Stein

TSV Wachendorf

TSV Wilhermsdorf

TSV Zirndorf

TUSPO Roßtal

TV Roßtal

Velogruppe Großhabersdorf

Verein Langenzenner Sportkegler

VfL Veitsbronn

VSG Zirndorf

Wintersportclub Zirndorf

Wintersportfreunde Großhabersdorf

 

BSJ_Logo_2c_Kreis_F3rth.jpg