Rettungsschwimmer 2020

Vorlesen

Wir bieten euch an mit uns das Rettungsschwimmerabzeichen abzulegen. Zusammen mit der Wasserwacht Großhabersdorf dem Stadtjugendring Fürth und dem TSV Stein - Schwimmen könnt ihr vom 3. bis 17. Februar 2020 an mehreren Terminen die Leistungen für das Abzeichen ablegen.

Termine:

Erste-Hilfe:

  • 08.02.2020  9:00 - 17:00 Uhr Erste Hilfe

Der Termin findet im Jugendzentrum Alpha1, Fronmüllerstraße 34 in Fürth statt.
Der Erste Hilfe Kurs ist ausreichend für Juleica-Ausbildung und Führerschein.

Praxis:

  • 03.02.2020 20:00 - 21:30 Uhr
  • 04.02.2020 20:00 - 21:30 Uhr
  • 10.02.2020 20:00 - 21:30 Uhr
  • 11.02.2020 20:00 - 21:30 Uhr
  • 17.02.2020 20:00 - 21:30 Uhr

Alle Praxistermine finden im Kristall-Palm-Beach in Stein statt.

Kosten:

Die Teilnehmendengebühr beläuft sich auf 15€ pro Person; darin enthalten sind Eintritt ins Bad, Rettungsschwimmausweis, Pizza beim Erste-Hilfe-Kurs.

Die Maßnahme wird gefördert durch den Bezirksjugendring Mittelfranken und den Kreisjugendring Fürth.

Anmeldung

Rettungsschwimmer Bronze

Mindestalter: 12 Jahre

  • 200 m Schwimmen in 10 min (100 m in Bauchlage und 100 m in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit)
  • 100 m Kleiderschwimmen in 4 min, anschließend im Wasser entkleiden
  • 3 Sprünge aus 1 m Höhe
  • 15 m Streckentauchen
  • 2x Tieftauchen (kopf- und fußwärts), Heraufholen eines 5 Kg-Rings in 3 min
  • 50 m Transportschwimmen
  • Befreiungsgriffe: Lösen von 6 Umklammerungen
  • 50 m Schleppen (2 Griffe)
  • Kombinierte Übung: 20 m Schwimmen, Tieftauchen, 20 m Schleppen
  • Anlandbringen
  • Kenntnisse von Atmung und Blutkreislauf, Durchführung der Wiederbelebung
  • Gefahren im und am Wasser, Selbst- und Fremdrettung, Aufgaben der Wasserwacht
unterwasser.jpg
Vorlesen

Rettungsschwimmabzeichen Silber

Mindestalter: 15 Jahre

  • 400 m Schwimmen in 15 min (50 m Kraul, 150 m Brust und 200 m Rücken mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit)
  • 300 m Kleiderschwimmen in 12 min, anschließend im Wasser entkleiden
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 25 m Streckentauchen
  • 3x Tieftauchen (2x kopf- und 1x fußwärts) in 3 min, Heraufholen je eines 5 Kg-Rings aus 3-5 m Wassertiefe
  • 50 m Transportschwimmen in 1:30 min
  • Befreiungsgriffe: Lösen von 6 Umklammerungen
  • 50 m Schleppen in 4 min (bekleidet, 2 Griffe)
  • Kombinierte Übung: 20 m Schwimmen, Tieftauchen 3-5 m, Befreiungsgriff, 25 m Schleppen, Anlandbringen, 3 min Wiederbelebung
  • Kenntnisse von Atmung und Blutkreislauf, Durchführung der Wiederbelebung
  • Gefahren im und am Wasser, Selbst- und Fremdrettung, Erste Hilfe, Rechte und Pflichten bei Hilfeleistungen, Rettungsgeräte
  • Aufgaben und Tätigkeiten der Wasserwacht
boot.jpg

Wer schon einen aktuellen Erste Hilfe Kurs (keine Sofortmaßnahmen) hat, muss den Erste-Hilfe-Termin nicht wahrnehmen, der Nachweis darüber ist in dem Fall vorzulegen.

Alle Schwimmbadtermine sind einzuplanen.

Weitere Infos

erteilt die KJR Geschäftsstelle
+49 911 97 73 17 60
info@kjr-fuerth.de