Obermichelbach

Vorlesen

Jungbürgerversammlung in Obermichelbach

Jungbürgerversammlung 2018 in Obermichelbach

 

Am 27.4.2018 fand die vom Jugendparlament Obermichelbach organisierte und von Frank Reißmann vom Kreisjugendring Fürth moderierte Jungbürgerversammlung statt. Neun Jugendliche diskutierten mit Bürgermeister Jäger und Gemeindejugendpflegerin Hilda Inhof ihre Anliegen. Einige Wünsche der Jugendlichen wie zum Beispiel nach einem Grillplatz und einem Trampolin sind laut Herrn Jäger schwer realisierbar. Anregungen und Vorschläge für das Sommerferienprogramm wurden von Frau Inhof gerne aufgenommen. Für einen Bandprobenraum fehlen die räumlichen Kapazitäten.  Bürgermeister Jäger setzt sich dafür ein, dass im nördlichen Landkreis eine Musikschule gegründet wird, die dann Musikunterricht auch in Obermichelbach ermöglicht.  Geprüft wird, ob die Möglichkeit besteht, dass ein Basketballkorb oder Fußballtore in der Nähe des Jugendhauses aufgestellt werden können. Der Abend klang mit Pizza und Gesprächen aus.

 

 

 

IMG_1397.JPG

Jungbürgerversammlung in Obermichelbach


Über zwanzig Jugendliche kamen am 26. Februar 2016 zur Jungbürgerversammlung nach Obermichelbach. Nach einem knappen Rückblick über den Stand der Umsetzung ihrer Anliegen aus der letzten Versammlung 2015 waren wieder die Jugendlichen gefordert, ihren Ideen einen Raum zu geben. Neben Wünschen rund um das Angebot des Jugendtreffs wurden auch Nachbarschafts- und Nachhilfe diskutiert. Auf den Wunsch hin, den Skateplatz zu pimpen, schlug Bürgermeister Jäger vor, sich mit der Nachbargemeinde Veitsbronn zusammen zu tun. Auch das Thema Flüchtlinge war den Jugendlichen ein Anliegen; es sollten Kontakte geknüpft und die Flüchtlinge bei Aktionen explizit eingeladen werden.

 

 

IMG_1393.JPG